Rückblick 2007

Brief aus dem Vatikan

Die Erstkommunionkinder der Bodanrückgemeinden und ihrer Pfarrer gratulierten mit einem Glückwunschschreiben Papst Benedikt XVI zum 80. Geburtstag.

Aus dem Vatikan kam diese Antwort.

Bücherei St. Verena in Dettingen ist 20 Jahre alt

Im März 1987 ist die Bücherei in das Pfarrheim eingezogen. Allerdings existierte bereits im Pfarrhaus vor dieser Zeit eine kleine Bücherei. Ein Teil dieses Bestandes wurde in die neue Bücherei übernommen. 1987 wurde mit einem Bestand von rund 1100 Büchern begonnen und bis 2002 um ca. 100 Bücher jährlich auf rund 3300 Bücher erweitert. Nach dem Umzug 2002 in den neuen Raum und unter neuer Leitung wurde unter Mitwirkung von Mitarbeitern des Bildungswerkes Freiburg der Erzdiözese Freiburg der Bestand gesichtet und auf ca. 2300 Bücher reduziert. Unter anderem wurden dann auch Bücher von 1950 und älter aussortiert, unter dem Gesichtspunkt, eine Bücherei ist kein Antiquariat und weniger ist mehr.

Durch die Ergänzung mit anderen Medien, wie Spielen, CDs, Zeitschriften und Hörbücher konnte ein größerer Leserkreis erschlossen werden. Durch die ständig neuen Bestseller konnten wir weitere Leser gewinnen und die Anzahl der Ausleihen von ca. 2100 im Jahr 2002 auf ca. 5800 in 2006 steigern. Das Jahr 2006 war für unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen ein hartes Jahr, da sich die Büchereileitung die Umstellung auf EDV zum Ziel gesetzt hatte. So wurden fast 2500 Medien und 370 Leser erfasst. Die Spannung am 3. Januar 2007 war groß, als wir das erste Mal die Ausleihe über die EDV tätigten. Bis auf kleine Startschwierigkeiten hat alles hervorragend funktioniert und die Mitarbeiterinnen würden das System bestimmt nicht mehr abgeben. Das Programm hat umfangreiche Funktionen, die nach und nach intensiver genutzt werden, wie z.B. die Vormerkungen, Verlängerungen oder die Suche nach Titel oder Autor. Mit dem Scanner in Verbindung mit dem Strichcode erfolgt die Bedienung unserer Leser jetzt viel schneller, was bei der Zunahme unserer Leser auch dringend erforderlich ist.

Unser Wunsch ist es, dass uns recht viele Leserinnen und Leser die Treue halten. Gleichzeitig freuen wir uns über neue Leserinnen und Leser.

Für die Bücherei:
August Kraus

Carmen Straub berichtet von ihrer Ghana-Reise

Solarprojekt des Weltladens für Schüler

"Akwaaba" lautet der Willkommensgruß aus Ghana: ein Gruß aus Bildern und Geschichten, die Carmen Straub vom Weltladen Dettingen aus ihrer Afrika-Reise mitbrachte und nun im Rahmen der Fairen Afrika-Woche in den Dettinger Pfarrsaal trug. Sechs Wochen verbrachte sie in Ghana, nun erzählt sie von einem Land zwischen Aufgeschlossenheit und Rückstand - und von Lichtern, die Dettingen dort aufgehen lässt.

Ein Praktikum führte die Pädagogikstudentin Carmen Straub im Frühjahr nach Ghana. Dort reiste sie durch ein Land aus Küste, Savanne und Regenwald, von der Hauptstadt Accra aus bis hin zum Dettinger Wald - dem Dettinger Wald in Afrika, versteht sich: Die Pflanzung dieses Forsts initiierte 1999 die Beziehung zwischen dem Weltladen Dettingen und der ghanaischen Partnerschule im Ort Nyakrom. Nach der Stiftung von Schulbänken und einer Sanitäranlage bestückt der Weltladen nun die Schulkinder mit Solarlampen. Carmen Straub folgte einer Einladung der Schule und besah die Einrichtungen vor Ort - nun ließ sie knapp 50 Zuschauer in Wort und Bild ihrer Reise folgen.

Afrikanische Masken und Statuen reihen sich auf den Tischen des Pfarrheims, dazwischen eine Trommel und Schmuck. Früchte laden die Besucher zur Geschmacksprobe ein, sogar ein kleiner Affenbrotbaum fand seinen Platz in Carmen Straubs Ausstellung. Ihr wichtigstes Mitbringsel sind jedoch ihre Worte und Bilder, die sie auf Schauwänden ausbreitete und in ihrem Vortrag reiht. Ihre Begeisterung für das Land ist spürbar, die wohlkomponierten Fotos sprechen für sich. Die Gestalt von Ghana ist farbenfroh und lebenspraktisch durcheinandergewürfelt: Neben Bildern von schlichten Hütten und einer Moschee, in deren Mitte ein Baum erwächst, stehen europäische Kirchen und Kastelle, die von dunkleren Stunden der Kolonialzeit zeugen. Der heutige Einfluss von Europa ist sichtbar, wenn auch in Form von Überresten, die lebensfroh in das ghanaische Tagesleben eingegliedert werden. Ausgemusterte Trainingsanzüge westlicher Sportvereine gehören ebenso zur Mode wie afrikanische Wickelroben; ehemals westliche Fahrzeuge werden zu Bussen umfunktioniert, sogar ein Krankenwagen dient nun dem Personenverkehr. "Wir erkennen die deutschen Autos daran, dass so lange Namen draufstehen", erklären die Ghanaer.

Glaube ist wichtig, egal welcher; Krokodile können heilig sein. Eines durfte Carmen Straub zum Streicheln anlocken, und dann ... "... hatte ich Angst", lacht die Studentin. "Ich weiß jetzt nicht mehr, warum ich es gemacht habe." Eingefärbte pinke Hühner laden zum Schmunzeln ein, die Kopf-Trage-Kunst erregt Staunen: Selbst eine Last von sieben gestapelten DVD-Spielern jongliert mancher Ghanaer unbeschwert auf seinem Haupt.

Ghana ist weltoffen, demokratisch und unabhängig, die Frauen gelten als gleichberechtigt. Dennoch plagen das Land Energieprobleme: Mehrmals wöchentlich muss der Strom abgeschalten werden, nach sechs Uhr ist es finster. So auch in der Partnerstadt Nyakrom, ein Ort von der Größe Dettingens mit allein 12 Grundschulen - nicht ungewöhnlich angesichts eines Kinder-Bevölkerungsanteils von 40 Prozent. Solarlampen sollen den Schülern nun die Abende erhellen: "Ein Licht für jedes Schulkind", ruft der Dettinger Weltladen aus. Jeder Einkauf über zehn Euro ermöglicht es, einem Kind eine Solarlampe zu stiften.

Die Aktion geht Hand in Hand mit der bundesweiten fairen Woche zum Motto "Afrikanissimo". Nach Straubs Vortrag stehen nun Afrika-Projekttage in der Dettinger Schule an.

Bericht des Südkuriers
am 22. Sept. 2007

Chronik des Jahres 2007

01.01.07
Ökumenischer Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Peter und Paul / Litzelstetten zum gemeinsamen Beginn des Neuen Jahres

12./13.01.07
Klausurtagung der Geistlichen und Hauptamtlichen des Dekanates Konstanz in Landschlacht / Schweiz

13.01.07
18.30 Uhr heilige Messe mit anschließenden Empfang im Neuen Jahr in Dettingen

09.02.07
Eröffnung und Einweihung der Bewegungsbaustelle im Kindergarten St. Peter und Paul

13.02.07
Pfarrfasnachtsabend in Dettingen

14.02.07
Pfarrfasnachtsabend in Litzelstetten

16.02.07
Weiberfasnachtsnachmittag in Dingelsdorf

02.03.07
Ökumenischer Weltgebetstag, Paraguay

05.03.07
Anbetungsstunde für die Seelsorgeeinheit in Dingelsdorf

06.03.07
Anbetungsstunde für die Seelsorgeeinheit in Dettingen

08.03.07
Anbetungsstunde für die Seelsorgeeinheit in Litzelstetten

10.03.07
Klausurtag der Pfarrgemeinderäte und Leiterinnen der Kindergärten der Bodanrückgemeinden mit dem Thema: Umsetzung der pastoralen Leitlinien
Moderator: Heinz-Werner Kramer / Freiburg im Pfarrheim Dingelsdorf

24.03.07
Ökumenisches Bibelfrühstück in St. Peter und Paul

27.03.07
Treffen des Internationalen Schleyer-Komitees im Pfarrhaus Litzelstetten

01.04.07
Aufführung des Passionsspiels der Firmlinge unter Leitung von Gemeindereferent Thomas Langkau in der Pfarrkirche St. Peter und Paul

09.04.07
Erstkommunion der Dingelsdorfer Kinder

15.04.07
Erstkommunion der Dettinger Kinder

21.04.07
Erstkommunion der Litzelstetter Kinder

05./06.05.07
Glaubenswochenende der Firmlinge in Mannenbach / Schweiz

06.05.07
Gemeinsame Maiandacht der Erstkommunionkinder der Konstanzer Bodanrückgemeinden mit feierlicher Einweihung der Marienstele neben der Pfarrkirche St. Peter und Paul

17.05.07
Sternprozession der Gemeinden Litzelstetten, Dingelsdorf und Dettingen nach Oberdorf. In der Heilig-Kreuz-Kapelle Eucharistiefeier aller drei Gemeinden

31.05.07
Sitzung der Nachbarschaftshilfe Litzelstetten mit Wahl des neuen Vorstandes

07.06.07
Gemeinsames Fronleichnamsfest der Konstanzer Bodanrückgemeinden in Dettingen mit Eucharistie in der Pfarrkirche, Prozession mit den jeweiligen Stationen der drei Pfarreien und feierlicher Abschluss in der Pfarrkirche

23.06.07
Orgelkonzert zum Vorabend des Patroziniums in Litzelstetten

24.06.07
Patrozinium St. Peter und Paul mit Pontifikalamt von Erzbischof Raphael Cheenath und Festpredigt von Pfarrer Zimmermann, anschließend Stehumtrunk

27.07. - 05.08.07
Zeltlager der Pfadfinderschaft Dingelsdorf in Markdorf, Kreis Ravensburg

28.07. - 05.08.07
Zeltlager der Ministranten von St. Peter und Paul / Litzelstetten in Gutenstein an der Donau

04.08. - 11.08.07
Sommerlager der Dettinger KJG im Berghaus Girlen in Ebnet-Kappel

12.08.07
Patrozinium St. Marien / Mainau

15.08.07
25-jähriges Dienstjubiläum von Frau Veronika Schlee als Religionslehrerin

15.09.07
Patrozinium Heilig Kreuz / Oberdorf mit anschließendem Umtrunk

16.09.07
Patrozinium St. Verena mit Chor und Orchester unter dem neuen Chorleiter Herrn Stefan Benner, Festpredigt: Pfarrer Zimmermann, Bekanntgabe der Aktionen für eine Pfeifenorgel, Pfarrfest mit vielen Angeboten

22.09.07
Konzert in St. Peter und Paul von Frau Katharina Mitsch / Flöte und Sr. Mihovila Tenzera / Orgel

29.09.07
Pfarrgemeindeabend im Gemeindehaus St. Peter und Paul, gestaltet von den Ministranten

06./07.10.07
Erntedankfest in allen Pfarreien

14.10.07
Ökumenischer Gottesdienst in Wallhausen mit Predigt von Pfarrer Zimmermann

19./20.10.07
Firmung für die Konstanzer Bodanrückgemeinden in der Pfarrkirche St. Verena / Dettingen (2 Termine)

26.10.07
Ewige Anbetung in Dettingen

27.10.07
Ewige Anbetung in Litzelstetten und Dingelsdorf

04.11.07
Leonardiritt nach der Eucharistiefeier in Dettingen an der Leonhardskapelle Wallhausen vorbei zum Ziegelhof und Pferdesegnung

11.11.07
Einweihung der restaurierten Marienkapelle am Ortsausgang von Litzelstetten mit festlicher Eucharistie auf dem Feld

17.11.07
Ökumenisches Bibelfrühstück in St. Peter und Paul

02.12.07
9.00 Uhr Patrozinium St. Nikolaus, anschließend Frühschoppen
ab 14.00 Uhr Kaffee- und Teenachmittag St. Nikolaus kommt , Darbietungen, Tombola, Verkauf der Angebote des Caritativen Fördervereins

02.12.07
Patrozinium St. Nikolaus / Dingelsdorf mit Amt und Predigt des Ortspfarrers, anschließend Pfarrfest

02.12.07
Abendliche Adventsmeditation in der Pfarrkirche St. Peter und Paul / Litzelstetten

09.12.07
Adventskonzert in St. Verena / Dettingen

16.12.07
Friedenslicht-Gottesdienst mit den Pfadfindern / Dingelsdorf

31.12.07
Jahresschlussgottesdienst der Konstanzer Bodanrückgemeinden in St. Peter und Paul / Litzelstetten