Betriebsausflug der Mitarbeiter unserer Pfarreien

Im Jahr 2013 jährte sich zum tausendsten Mal der Geburtstag des bedeutenden Reichenauer Mönches, Gelehrten und Dichters Hermann des Lahmen. Aus diesem Anlass wählte Pfarrer Bernd Zimmermann für den Ausflug im Jahr 2013 Altshausen als Geburtsort Hermann des Lahmen aus. In der dortigen Schloss- und Pfarrkirche hat wie bei uns der Ordensbaumeister Bagnato auch ein barockes Gesamtkunstwerk geschaffen. Damals war die Mainau der Deutsch-Ordensherrschaft Altshausen unterstellt. Somit bestand ebenso zu unseren drei Gemeinden eine besondere Beziehung. Die katholische Linie des Hauses Württemberg hat viel zur Erhaltung des Schlosses und der Kirche von Altshausen in den vergangenen Jahren beigetragen. Eine gute Darstellung über Leben und Werk Hermann des Lahmen ist da zu sehen. Ungewöhnlich ist auch, dass der Reichenauer Mönch in seinem Geburtsort beerdigt wurde. Beeindruckt hat besonders alle Besucher das einmalig erhaltene Heilige Grab von Altshausen aus der Barockzeit.

Betriebsausflug 2013