Bildergalerien - 2003 Pfarrfasnacht Litzelstetten

Kirchenchor mit Kaktus - Fasnacht in Litzelstetten 2003
Fasnet in Litzelstetten! Ohne große Ankündigung und Reklame füllt sich jedes Jahr der Gemeindesaal, eine 30-jährige Tradition.

Der Indiohäuptling Pfarrer Zimmermann hatte eine große erwartungsvolle, ökumenisch bunte Narrenschar vor sich, die er in launigen Versen begrüßte, gespickt mit Selbstironie. Die Cheerleaders vom Sportverein brachten in diese lockere Eröffnung jugendlichen Schwung. Mit Können, Rhythmus und Charme nahmen sie den ganzen Saal für sich ein, was natürlich eine Zugabe zur Folge hatte. Trotz Nachtwanderung zeigten sich Anneliese Hoffmann und Hannelore Huber hellwach. Die Ortsvorsteher der Fasnacht und des Alltags wurden in ihrem Verhalten liebevoll skizziert und Geschehnisse in Gemeinde sowie Kirche mit kleinen Seitenhieben versetzt. So kam etwa der "Winterschlaf der Krone" zur Sprache. "Singe, wem Gesang gegeben. Der Kirchenchor (Leitung Andrea Heizmann) präsentierte in diesem Jahr ein stark beklatschtes Programm mit Liedern aus den 30-er Jahren, darunter das vom grünen Kaktus. In einem virtuellen Hemdglonkerumzug (A. Hoffmann, Text K. Romer) waren das "stillruhende Grand-Hotel", die Sparkasse "Boden-seh" und die Brunnenplätze Thema. Der singende Metzgermeister Niggenbölling brachte schließlich mit seinem strahlenden Tenor und seiner ansteckend guten Laune den ganzen Saal zum Mitsingen. Zwei fromme Frauen (M. Weiß, H. Huber, Text Sophie Christmann), "Brauche kein Licht daheim, da langt uns der Heil’genschein" nahmen die neue Kirchenglocke zum Anlass, einiges an die große Glocke zu hängen. Das rappende Sandmännchen Angelika Brunner wurde zum Muntermacher für die Nacht. Es erfüllte sich bei seinem Auftritt einen Fasnachtstraum. Musikalisch führte durch diesen Abend der Musikus Franz Huber. Mit seinem Schifferklavier sorgte er für flotte Musik, Tanz und Fasnachtsstimmung.

Bericht im Südkurier von Heribert Baumann

Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
Fasnacht
 
 
Powered by Phoca Gallery